Internationale Deutsche Meisterschaften Para-Leichtathletik

Nach den Deutschen Para-Leichtathletik Hallenmeisterschaften am 15. Februar 2020 in Erfurt sind die Sportler und Sportlerinnen vorbereitet, um vom 8. bis 10. Mai 2020 in Bottrop ihren vorläufigen Saisonhöhepunkt mit den Internationalen Deutschen Meisterschaften Para-Leichtathletik unter freiem Himmel zu erreichen. Nationale und internationale Topathleten und Athletinnen werden erwartet auf ihrem Weg zu den Paralympischen Sommerspielen Ende August 2020 in Tokio. Wer es bei der WM in Dubai noch nicht geschafft hat, erhält hier eine weitere Möglichkeit zur Qualifikation. Veranstalter ist der Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen e. V. (BRSNW) in Kooperation mit dem LC Adler Bottrop.

Der BRSNW

Die Grundsatzziele des BRSNW richten sich am Breitensport aus. Der Verein möchte allen Menschen den Zugang zum Sport ermöglichen und damit einen Beitrag zur Rehabilitation leisten, konkret zur Erhaltung und Wiedergewinnung von Gesundheit, körperlicher Leistungsfähigkeit, Selbständigkeit, Eigeninitiative und sozialer Integration. Der BRSNW ist der größte Landesverband in Deutschland und wurde 1953 in Düsseldorf gegründet. Er hat seinen Verbandssitz in Düsseldorf. Im Jahr 2016 gehörten 1.600 Vereine und 250.000 Sportler und Sportlerinnen dem Verband an, der damit ein Drittel aller Behindertensportler des Landes organisiert. Der Verein unterstützt alle sportlichen Klassen, bis hin zum Leistungssport der Paralympischen Sommer- und Winterspiele.

Bottrop

Bottrop ist die zweitkleinste Stadt im Ruhrgebiet. Das Wahrzeichen der Stadt ist der Tetraeder auf der Halde Beckstraße. Er ist als Aussichtsplattform weithin sichtbar und ermöglicht einen weiten Blick über das Ruhrgebiet. Bottrop bietet eine Vielzahl von Angeboten für Menschen mit einem Handicap, wie zum Beispiel ein Notfallfax für Gehörlose oder einen Fahrdienst für Menschen mit Behinderungen. Die Stadt offeriert generell viele Freizeitangebote für junge Menschen mit Handicap. Dazu gehören auch viele sportliche Aktivitäten wie Tanzen, Fußball oder Breitensport.

Der Zeitplan für die Internationale Deutsche Meisterschaft Para-Leichtathletik steht noch nicht fest. Er wird zeitnah im Internet veröffentlicht. Die Leistungen, die hier teilweise erbracht werden sind sensationell. Leider sehen oft viel zu wenige Menschen zu.